Stuttgart Beach 2022

Sommer, Sonne, Sand ...

Breitensport trifft Leistungssport im Herzen der Stadt Stuttgart. Die Stadt Stuttgart, der Volleyball-Landesverband Württemberg, die City Initiative Stuttgart und die Sportagentur beach&soul führen Sportler*innen aller Leistungsklassen in einem Multisportevent zusammen. Schüler*innen, Studenten*innen, Breiten- und Freizeitsportler*innen und zahlreiche Zuschauer*innen treffen sich beim Innenstadtevent auf der Königsstraße vor der Freitreppe. Unsere Jüngsten können sich in den Vormittagsstunden im „Größten Sandkasten der Stadt“ bei Spiel und Spass vergnügen. Für die Unternehmen der Stadt haben wir einen Firmencup im Angebot. 

Zur Veranstaltungsseite geht es unter https://www.beachandsoul.de/index.php/de/events/stuttgart-beach-2022 


Eventguide

TagEvent   

15.06.2022     

 

09:00-15:00 Uhr    Grenzenlos Volleyball (integrativer Schulsport)
15:00-21:00 Uhr     Firmencup
19:00-22:00 Uhr    Summer in the City mit Musik

16.06.2022

 

09:00-21:00 Uhr     Mixed Cup 4vs4
19:00-22:00 Uhr     Summer in the City mit Musik

17.06.2022

 

09:00-11:00 Uhr    Größter Sandkasten der Stadt (KiTa Sport)
11:00-21:00 Uhr     "Wir fördern das Ehrenamt" Hochschulcup 
19:00-22:00 Uhr    Summer in the City mit Musik

18.06.2022

 

09:00-21:00 Uhr    Profiturnier Männer & Frauen
19:00-22:00 Uhr    Summer in the City mit Musik

19.06.2022

 

09:00-19:00 Uhr      Integrationsturnier


Events Stuttgart Beach

  • Technical Meeting: 09:00
  • Spielbeginn: 09:30
  • Finalspiel: 19:30 Uhr
  • Modus: Poolplay mit Finalrunden (3 x 4 Teams) = Kapazität 12 Teams
    • Spielregeln: Gespielt wird im Format 4 gegen 4. Es ist möglich fest zu wechseln (Spieler*in gegen Spieler*in) oder immer zum Aufschlag  einzuwechseln. Es gelten modifizierte Hallenvolleyballregeln (nicht Beachvolleyballregeln).

  • Startgebühr: 40 € – Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr auf folgendes Konto: VLW, IBAN DE14611500200048035350, BIC ESSLDE66XXX, Überweisungsvermerk: 4vs4 Stuttgart Beach, Name der Mannschaft 
  • Teamstärke: 4er- Mixed Team mit mind. einer Frau auf dem Feld + 1 Auswechselspieler*in
  • inkludierte Leistungen: 1 Spielershirt pro Person, Obst und Salzstangen, Wasser

Zur Anmeldung. 

Von April bis September führen die drei Volleyballverbände in Baden-Württemberg (NVV, SBVV, VLW) die Ba-Wü Beach Tour durch. Die Tour ist unterteilt in die Turnierkategorien A-TOP+-, A-TOP-, A-City-, A-Verein, B-TOP, B und C, bei denen die teilnehmenden Teams je nach Platzierung Ranglistenpunkte erhalten. Außerdem werden eine Reihe von Mixed-Turnieren in den Kategorien A und B, sowie Jugend- und Seniorenturniere in verschiedenen Altersklassen durchgeführt, für die eigene Ranglisten geführt werden.

  • Technical Meeting: 08:30
  • Spielbeginn: 09:00
  • Modus: Poolplay 
    • Spielregeln: Beachvolleyballregeln

  • Startgebühr: 30 € – wird über Ba-Wü Beach Portal einegzogen. 
  • Teamstärke: 2er- Teams
  • inkludierte Leistungen: Obst und Salzstangen, Wasser

Zur Anmeldung. 

Bei den dezentralen Integrationsturnieren INTEGRATION GRENZENLOS geht es um die Ausweitung der Integrationsturniere im Rahmen der Integrations-Initiative des Volleyball-Landesverband Württemberg. Wir möchten mit dieser Initiative die Botschaft vermitteln, dass Volleyball eine inklusive, integrative Teamsportart ist, in welcher jeder willkommen und erwünscht ist.

  • Technical Meeting: 08:30
  • Spielbeginn: 09:00
  • Finalspiel: 18:00 Uhr
  • Modus: Poolplay mit Finalrunden (3 x 4 Teams) = Kapazität 12 Teams
    • Spielregeln: Gespielt wird im Format 4 gegen 4. Es ist möglich fest zu wechseln (Spieler*in gegen Spieler*in) oder immer zum Aufschlag  einzuwechseln. Es gelten modifizierte Hallenvolleyballregeln (nicht Beachvolleyballregeln).

  • Startgebühr: 15 € 
  • Teamstärke: 4er-Teams mit Auswechselspielern
  • inkludierte Leistungen: 1 Spielershirt pro Person, Obst und Salzstangen, Wasser

Zur Anmeldung.

  • Anmeldung vor Ort: 15:00
  • Spielbeginn: 15:30
  • Finalspiel: 20:00 Uhr
  • Modus: Gruppenspiele und Finalspiele
    • Spielregeln: Gespielt wird im Format 4 gegen 4. Es ist möglich fest zu wechseln (Spieler*in gegen Spieler*in) oder immer zum Aufschlag  einzuwechseln. Es gelten modifizierte Hallenvolleyballregeln (nicht Beachvolleyballregeln).

  • Startgebühr: 250 € 
  • Optionale Unterstützung: 100,00 € für unser integratives „Grenzenlos Sportprogramm“
  • Teamstärke: 4er- Mixed Team mit mind. einer Frau auf dem Feld + 1 Auswechselspieler*in
  • inkludierte Leistungen: 1 Spielershirt pro Person, 1 Freigetränk pro Person, Obst und Salzstangen

Zur Anmeldung.