Ausschreibung VLW-Quattro Beach Liga 2022

Allgemeines 

Die Quattro Beach Liga wird über ein Anmeldeformular auf der VLW-Homepage im Zeitraum von Februar bis Ende März ausgeschrieben. Den Link zum Anmeldeformular der Quattro Beach Liga wird per Rundschreiben dem/r Abteilungsleiter*in zur Verfügung gestellt. Über den Anmeldebogen ist dann eine Mannschaftsmeldung zur Liga, sowie die Meldung zur Ausrichtung von Spieltagen der Liga und die Hinterlegung der Ansprechpartner*innen möglich.

Nachmeldungen für die Ligen sind gegen einen Aufpreis in Höhe von 15€ über die VLW-GS oder den Ansprechpartner Quattro Beachvolleyball möglich, solange noch freie Startplätze zur Verfügung stehen.

Anmeldeschluss ist der 31. März 2022.

Teilnahmeberechtigung

Die Mannschaften müssen durch ihren Verein Mitglied im VLW sein. Die teilnehmenden Spieler*innen müssen Mitglied in einem VLW-Verein sein. 

Für Nicht VLW-Vereine, Universitäten, Firmen ist eine Teilnahme an der VLW-Quattro Beach Liga durch den Kauf einer Sommermitgliedschaft über das öffentliche Anmeldeformular möglich.  

Teilnehmen können auch Teams, die keine Beachvolleyballanlage haben!

Ligabetrieb

Folgende Kategorien sind ausgeschrieben:

GeschlechtAltersklasseNiveauStichtag
Frauen und MännerU14/U16/U18/U20A, B, CU20 01.01.2003
U18 01.01.2005
U16 01.01.2007
U14 01.01.2009
Frauen und MännerAktive = offenA, B, Ckein Stichtag
MixedMixed = offenA, B, Ckein Stichtag

Termine 

Derzeit wird geplant an 3-4 Spieltagen zwischen Anfang Mai und Ende Juni die Quattro Beach Liga durchzuführen. Als Ersatzspieltag wird ein Wochenende Ende Juli zur Verfügung gestellt. Kurzfristige Änderungen sind jedoch jederzeit möglich. Der Rahmenspielplan ist am Ende der Seite angehängt.

Spielmodus und Spielplan

Die Einteilung der Mannschaften erfolgt über die Hallenspielklasse und gemäß lokalen Gesichtspunkten in bis zu drei Leistungsklassen

Der Spielmodus sind wechselnde Spieltage mit festen Staffeln mit 10-18 Teams je Staffel. Die Spieltage werden an unterschiedlichen Standorten mit 3-10 Teams durchgeführt. Die Spieltage werden gewertet und zur einer Tabelle innerhalb der Staffel zusammengeführt. 

Der Spielplan der Liga wird nach Anzahl der Mannschaften und Anzahl der Felder bestimmt. Es wird darauf geachtet, dass für die teilnehmenden Mannschaften viele Spiele an möglichst wenigen Spieltagen stattfinden. Die Ergebnisse der Ligen, sowie eine Tabelle mit Rangliste werden auf der VLW- Homepage dargestellt.

Das Schiedsgericht wird von den teilnehmenden Mannschaften gestellt. Spezielle Schiedsrichteranforderungen werden 2022 nicht eingefordert.

Veranstaltungsort

Die Ausrichter der Spieltage müssen mindestens eine Beachvolleyballanlage zur Verfügung stellen. Außerdem müssen fußläufig Sanitäreinrichtungen (Dusche & WC) erreichbar sein. Wünschenswert wäre ein Verpflegungs- bzw. Cateringangebot des Ausrichters.

Einnahmemöglichkeiten für Ausrichter

Die Ausrichter*innen können eigenständig Verpflegung und Catering anbieten.

Spielregeln

Gespielt wird im Format 4 gegen 4. Es ist möglich fest zu wechseln (Spieler*in gegen Spieler*in) oder immer zum Aufschlag einzuwechseln. Es gelten modifizierte Hallenvolleyballregeln (nicht Beachvolleyballregeln). Die genauen Spielregeln werden zeitnah veröffentlicht.

Württembergische Quattro Beachmeisterschaften

Geplant ist, dass der Ligabetrieb in abgeschlossenen Württembergischen Meisterschaften in den Kategorien Herren A, Damen A, Mixed A, U18 männlich, U18 weiblich münden soll.  

Angedacht sind die VLW-Meisterschaften als Abschlussevents. Dort werden die besten Teams aus der Ligasaison eingeladen. Der genaue Qualifikationsmodus wird nach Meldeschluss bekannt gegeben (abhängig von den Meldezahlen). Für diese zentralen Events wird der VLW noch Ausrichter suchen. Eine Ausschreibung erfolgt zum späteren Zeitpunkt. Die Endturniere sind aktuell für Ende Juli vorgesehen.

Teilnahmegebühren

  • Meldegebühr für VLW-Vereine (Erwachsene): 50,- Euro
  • Meldegebühr für VLW-Vereine (Jugend): 20,- Euro
  • Meldegebühr für Nicht VLW-Vereine (Erwachsene): 80,- Euro
  • Meldegebühr für Nicht VLW-Vereine (Jugend): 50,- Euro
  • zusätzliche Meldegebühr (nach Meldeschluss): 15,- Euro Aufschlag

Anmeldungen

  • Für VLW-Vereine: Die Anmeldung für VLW-Vereine erfolgt über den Abteilungsleiter*in. Dieser erhält ein Anmeldelink für die VLW-Quattro Beach Liga
  • Für Nicht VLW-Vereine, Universitäten, Firmen: ZUR ANMELDUNG.