Sechs VLW-Jungs für den Bundeskader nominiert
  23.11.2018 •     Leistungssport , VLW männlich


Sechs VLW-Jungs für den Bundeskader nominiert

Nach einer intensiven Volleyballwoche haben wir unglaubliche Neuigkeiten von unseren Jungs vom Sichtungslehrgang aus Kienbaum erhalten. Wir können nun sechs Nationalspieler und einen Perspektivnationalspieler im neuen Bundeskader des Jahrgangs 2003/2004 begrüßen.

Wir gratulieren Philipp Herrmann (TV Rottenburg - 1.v.l.h), Carl Möller (TV Rottenburg - 2.v.l.h), Milan Kvrzic (TV Rottenburg - 3.v.l.h), Ben-Simon Bonin (TV Rottenburg / Volley YoungStars Friedrichshafen - 5.l.h), Anton Jung (TV Rottenburg - 1.v.l.v) und Simon Kohn (VfB Ulm - 3.v.l.v) zur Nominierung.

Mit Fabian Hosch (MTV Ludwigsburg Volleyball - 3.v.l.v) hat es ein siebter VLW-Spieler in den Perspektivkader geschafft.

Neben Landestrainer Michael Mallick (6.v.l.h) und Jugendnationaltrainer Matus Kalny (4.v.l.h) machen unsere Jungs doch eine richtig gute Figur.