DVV-Sichtungsturnier am BSP Stuttgart
  05.08.2020 •     Leistungssport


DVV-Sichtungsturnier am BSP StuttgartDVV-Sichtungsturnier am BSP StuttgartDVV-Sichtungsturnier am BSP Stuttgart

Nach dem monatelangen Ausfall aller sportlichen Aktivitäten und zumindest einem Juli mit Training gab es am vergangenen Wochenende doch noch einen richtigen Wettkampf. Die Verbände aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Baden-Württemberg trafen sich mit ihren Jahrgängen 2004 (U17) zum DVV-Sichtungsturnier am Bundesstützpunkt in Stuttgart, um den ausgefallenen Beach-Bundespokal zumindest regional auszutragen. Während die Jungs am Samstag unter der großen Hitze (bis zu 35 Grad) litten, hatten es die Mädchen am Sonntag bei bedeckten 22 Grad erheblich angenehmer. 

Die Teams durchliefen zuerst ein Vorturnier, um so Vorrunden zusammen zu stellen, die annähernd gleich stark waren. In den Gruppen spielte dann „jeder gegen jeden“ und ermittelte so die Platzierungen. 

Die Beachvolleyballerinnen aus Baden-Württemberg kamen am Ende eines langen Turniertages gleich mit zwei Teams auf das Treppchen. Annika Berndt und Kim Prade entschieden das Finale gegen das Duo Mangold/Schmidt aus Rheinland-Pfalz. Bei den Jungs schafften es Mika Ahmann und Felix Baumann auf das Treppchen.

Endstand DVV-Sichtungsturnier U17 weiblich 
1. BaWü | Annika Berndt / Kim Prade
2. VVRP | Elisa Mangold / Lara Schmidt
3. BaWü | Leonie Büdenbender / Chiara Nadalin
4. BVV | Janne Uhl / Paula Neumerkel
5. HVV | Pauline Bietau / Liv Dahmen
6. BaWü | Hanna Flüchter / Leonie Reimer
7. BVV | Miracle Echipue / Antonia Herpich
8. HVV | Cora Hinze / Sabrina Schnellbächer
9. BVV | Maja Hau / Luisa Scholze
10. BaWü | Helena Dornheim / Zoe Welz
11. BVV | Alena Pauker / Monika Sapulla
12. VVRP | Isabell Müller / Lara Otto
13. VVRP | Clara Niehues / Pauline Mollenhauer
14. VVRP | Martha Walter / Henriette Deurer

Endstand DVV-Sichtungsturnier U17 männlich
1. BVV | Lennard Graven / Fritz Vähning
2. BVV | Tim Aust / Kilian Nennhuber
3. VLW | Mika Ahmann / Felix Baumann
4. BaWü | Nils Gromer / Philipp Sandmann

5. BVV | Valentin Schneckenburger / Finn Jansen
6. BVV | Severin Brandt / Janik Sambale
7. BaWü | Philipp Hornung / Matthias Greb
8. HVV | Felix Kipry / Thoralf Schmelzer
9. HVV | Florian Dettbarn / Joris Knoll
10. BaWü | Johann Schöpsdau / Matthis Güttel
11. TVV/VLW | Joshua Krzikalla / David Paljic
12. BaWü | Vuyo Holl / Jona Birkenmaier
13. BaWü | Lovis Homberger / Ove Barkemeyer
14. BaWü | Mattis Urban / Mattis Schmalfuß

15. VVRP | Felix Mast / Tobias Hoffmann
16. VVRP | Erik Brand / Mauro Ebner

Die Maßnahme bot den Spielerinnen und Spielern kurz vor dem Start der Deutschen Beach-Meisterschaften am kommenden Wochenende eine gute Gelegenheit, sich dafür einzuspielen.