Volleyball der Spitzenklasse bei der TSG Reutlingen
  20.08.2019 •     Verband


Wie im letzten Jahr wird der Beginn der Volleyballsaison bei uns wieder um ein paar Tage nach vorne verschoben. Bereits am 21.09.2019 um 19 Uhr wird es in Reutlingen zu einer ersten Begegnung zweier Top-Teams kommen. Der TV Rottenburg Volleyball und der Schweizer Erstligist Lindaren Volley Luzern treffen in der Oskar-Kalbfell-Halle im Rahmen eines Vorbereitungsspiels aufeinander. Wie im letzten Jahr begrüßen wir wieder eine ausländische Mannschaft im Schwabenland. Nicht nur das spricht für eine stimmungsvolle Begegnung - Auch unsere Heimmannschaft aus Rottenburg wird mit vielen neuen Gesichtern im Kader bestimmt für die ein oder andere Überraschung an diesem Abend sorgen.

Doch bei uns soll nicht nur Volleyball der Spitzenklasse im Fokus stehen, sondern auch der gute Zweck. Im Rahmen einer Tombola gibt es verschiedene Sachpreise (u.a. Eintrittskarten, Volleyballartikel und Restaurantgutscheine) zu gewinnen, wobei der Erlös an die Kinder- und Jugendstation des Reutlinger Krankenhauses gespendet wird. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Eintrittskarten sind im Kartenvorverkauf über Facebook (TSG Reutlingen Abteilung Volleyball) oder per Mail (volleyball@tsg-reutlingen.de) erhältlich.

Mit freundlicher Unterstützung von: Easy Sports Reutlingen-Mitte, Kreissparkasse Reutlingen, Mare e Monti Trattoria, Brillinger Orthopädie, uhlsport, Gärtner, fahrspur 24, Volleyball-Landesverband Württemberg