VELDEN 2019
  05.07.2019 •     Beachvolleyball


Wie jedes Jahr am letzten Juniwochenende machen sich die beiden Landestrainer mit jeweils zwei Teams auf den Weg nach Velden am Wörthersee, um an der ASVÖ Beach-Trophy teilzunehmen. Trotz der Ausschreibung als U 20 Turnier bietet das Turnier einige Wochen vorm Bundespokal immer eine gute Gelegenheit, gegen ältere, internationale Gegner den Leistungsstand zu prüfen und zu entwickeln. Nach frühem Start konnte am Freitag Abend noch trainiert werden, während am Samstag/Sonntag dann bei heißem Sommerwetter das Turnier absolviert wurde. Bei den Mädels konnten sich Melissa Finteis und Hannah Kohn den dritten Rang erkämpfen. Dabei hatten die beiden mit dem slowenischen U 18 Meister den schwersten Gegner im Halbfinale erwischt. Nach verlorenem ersten Satz gelang gegen das sehr gut eingespielte Team aber der Satzausgleich. Der dritte Satz war dann bis zum 7:8 offen, bis die Sloweninnen ihre internationale Erfahrung ausspielten. Der Sieg im anschließenden kleinen Finale gelang mit einem 2:0 gegen Kärnten.      
Emily Dod und Svenja Rodenbüsch erwischten eine schwere Vorrunde, trafen sie doch auf die späteren 2. (Steiermark) und 5. (Österreich I) des Turniers. Als Gruppendrittem war nur noch der 9. Platz machbar, den sicherten sich die beiden nach gerade mal einem gemeinsamen Training durch eine kontinuierliche Leistungssteigerung gegen die Teams aus Tirol und Kärnten.    

Bei den Jungs waren die beiden U17 Bundespokalteams Ben-Simon Bonin/Anton Jung und Milan Kvrzic/Kai Wolf am Start. Nach schwerem Start gelang es den beiden Teams sich sowohl im Sideout als auch in der Breakballsituation zunehmend besser abzustimmen und sich von Spiel zu Spiel zu steigern. So standen dann auch am Ende zwei Siege gegen ASVÖ Tirol und ASVÖ Vorarlberg zu Buche, welches zugleich Platz 6 bzw. 9 im international gut besetzten 12er Turnier bedeutete.
Jetzt gilt es in den nächsten Wochen, bei den Verbandsmeisterschaften und dem Abschlusslehrgang in Stuttgart an den Abstimmungen in den Team zu feilen, um vom 16.-21.7. gut gerüstet zum Bundespokal nach Damp zu fahren. 

 

Teilnehmerinnen:                                            Teilnehmer:

Melissa Finteis              TSG Eislingen              Ben-Simon Bonin          TV Rottenburg / YS FN

Hannah Kohn                VfB Ulm                        Anton Jung                   TV Rottenburg

Svenja Rodenbüsch      VC OG / FT Freiburg    Milan Kvrzic                  TV Rottenburg

Emily Dod                    TV Niederstetten           Philipp Herrmann          TV Rottenburg

 

Trainer:                                                             Trainer:

Sven Lichtenauer                                              Michael Mallick