Mannschaftszuordnung Saison 2019/2020
  02.08.2019 •     Verband , Aktive , Senioren , Jugend


Registrierungspflicht im DVV-Portal bleibt bestehen - Frist von 100 Tage auf 28 Tage reduziert

Seit Mitte Juli können Spielerpässe den Mannschaften für die Saison 2019/2020 zugeordnet werden. Wie bereits in der Vorsaison muss zum Erlangen einer Spielberechtigung eine DVV-ID vorliegen. Liegt aus der Vorsaison bereits eine DVV-ID vor, gibt es keinen weiteren Handlungsbedarf.

Liegt aus der Vorsaison noch keine DVV-ID vor, muss die kostenlose Registrierung innerhalb von 28 Tagen nach der Mannschaftszuordnung im DVV-Portal erfolgen und die DVV-ID in Phoenix II hinterlegt werden.

Bei SpielerInnen die in der Saison 2018/2019 einer Mannschaft zugeordnet wurden, aber keine DVV-ID beantragt haben und die Befristung bereits abgelaufen ist, ist eine Zuordnung erst möglich, wenn die DVV-ID in Phoenix II hinterlegt wird.

Wer muss sich im DVV-Portal registrieren?

  • Alle SpielerInnen über 18 Jahre (Stichtag: 01.07. = Jeder Spieler, der vor dem 01.07. einer Saison das 18. Lebensjahr vollendet hat) die einer Aktiven-, Senioren, oder Jugend-Mannschaft zugeordnet werden und in der Saison 2018/19 noch keine DVV-ID beantragt haben
  • BFS-Spielerlizenzen sind auch in der Saison 2019/2020 von der Registrierung ausgenommen