"Lets Bätsch" und "Bibi und die Schnerks" gewinnen VLW-Pokalturnier
  05.10.2018 •     Mixed


Im A-Pokalturnier waren in diesem Jahr 9 Teams dabei. Die Vorrunde wurde in 3er Gruppen ausgespielt. Schon hier galt es eine gute Ausgangsposition für die Finalrunde zu erspielen. In allen sehr ausgeglichenen Spiele war jeder Ballpunkt entscheidend. Über die Zwischenrunde qualifizierten sich die Teams von Lets Bätsch, Curuba und die Rohrspatzen für die Finalrunde. Auch hier gab es wieder 3 mal  ein ausgeglichenes Spiel mit 1:1 Sätzen. Mit dem besseren Ballverhältnis erkämpfte sich am Ende das Team Lets Bätsch den Pokalsieg und konnte den Vorjahreserfolg wiederholen. Herzlichen Glückwunsch.

Ein großes Dankeschön an den SV Böblingen für die Ausrichtung des Pokalturniers.  

Platzierungen A-Pokal:
1. Lets Bätsch
2. Curuba
3. Rohrspatzen
4. Vollgas 100%
5. Flexstones
6. Boom Boom Pow
7. Gzälzbära
8. TV Rottenburg
9. Speedy Gonzales

Beim B-Pokal traten dieses Jahr 6 Mannschaften jeder gegen jeden an. Es waren alles sehr faire und spannende Spiele, die mehrmals nur mit einem Ball Differenz entschieden wurden. Alle Spiele gewinnen konnten Bibi und die Schnerks und gingen somit als Sieger des B-Pokals hervor. Wesentlich ausgeglichener ging es bei den anderen Mannschaften zu. Bei den Plätzen 4 – 6 herrschte Punktgleichheit, so dass die Balldifferenz über die jeweilige Platzierung entscheiden musste.

Platzierungen B-Pokal:
1. Bibi und die Schnerks
2. Aufstellungsfehler
3. Wollebeller
4. Boing
5. Mittelmäßig aber schön
6. Volle Kanne