Herzlichen Glückwunsch den Württembergischen Meistern!
  29.01.2019 •     Senioren


Am 27.01.2019 fanden die Württembergischen Meisterschaften der Seniorinnen Ü37/Ü49 und Senioren Ü41/Ü53/Ü64 statt. Herzlichen Glückwunsch den Titelträgern und viel Erfolg bei den Regionalmeisterschaften.

Württembergische Meisterschaft Senioren Ü41
Für die Endrunde haben sich die Mannschaften vom TSV Eningen, der SG Sportschule Waldenburg und die Gastgeber vom TV Oeffingen qualifiziert. Der Gastgeber aus Oeffingen konnte keines seiner zwei Spiele gewinnen. Mit einer deutlichen 0:2 Niederlage gegen Eningen und einer knappen 1:2 Niederlage gegen Waldenburg belegte man letztlich Platz 3. Im Endspiel setzte sich der TSV Eningen dann mit einem 2:1 Sieg gegen die SG Sportschule Waldenburg durch. Württembergischer Meister der Senioren Ü41 ist der TSV Eningen, der den VLW, zusammen mit der SG Sportschule Waldenburg, bei den Regionalmeisterschaften vertreten wird.

Endstand
1. TSV Eningen
2. SG Sportschule Waldenburg
3. TV Oeffingen

Württembergische Meisterschaft Seniorinnen Ü37
Aufgrund der Absagen des SV Gerlenhofen und der VSG Ettlingen wurde die WM zwischen dem TSV Schmiden und der TSV GA Stuttgart entschieden. Es entwickelte sich von Beginn an ein hochklassiges Spiel mit spektakulären Ballwechseln. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball und schenkten sich nichts. Am Ende konnte sich Stuttgart mit 3:1 durchsetzen und freute sich über den nächsten Titel und den Ball des VLW.

Endstand
1. TSV G.A. Stuttgart
2. TSV Schmiden

Württembergische Meisterschaft Senioren Ü53
1. SV Winnenden
2. TSV Ofterdingen
3. TSG Backnang 1846
4. PSV Reutlingen
5. SSV Ulm 1846

Württembergische Meisterschaft Senioren Ü64
1. SSV Ulm 1846
2. TSV Backnang
3. TSV Herbrechtingen

Württembergische Meisterschaft Seniorinnen Ü49
1. TSG Backnang 1846
2. SG Schorndorf