Geschäftsführerwechsel beim Volleyball-Landesverband Württemberg
  09.10.2019 •     Verband


Am 01.10.2019 hat Michael Müller aus gesundheitlichen Gründen seine Aufgaben als Geschäftsführer abgegeben. Neuer Geschäftsführer des VLW ist Andreas Burkard. Burkard war bereits von 2013 – 2015 als Leistungssportkoordinator für den VLW und die ARGE Baden-Württemberg tätig und kehrt nach vier Jahren beim Volleyball Bundesligisten Schweriner SC (zuletzt als Geschäftsführer) ins Schwabenland zurück.

Burkard: „Gerne blicke ich auf eine unglaublich spannende, lehrreiche und hoffentlich nicht nur sportlich erfolgreiche Zeit in Schwerin zurück. Nun freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit alten Bekannten. Der VLW ist im Haupt- und im Ehrenamt bereits sehr gut aufgestellt, so dass die Einarbeitung viel Vorfreude verspricht. Für das entgegengebrachte Vertrauen bin ich allen Beteiligten sehr dankbar.“