Beachvolleyball auf der BUGA 2019
  09.05.2019 •     Beachvolleyball , Verband


Die schönste Beachvolleyball-Tour im Süden der Republik öffnet ihre Tore auf der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn. Die Ba-Wü Beach Tour zählt hinter der deutschen Techniker Beach Tour zur zweithöchsten Beach-Volleyball Serie in Deutschland. In den letzten Jahren haben jährlich 3.700 Teams in ganz Baden-Württemberg um die Punkte der Ba-Wü Beach Tour gekämpft. Insgesamt werden jährlich ca. 300 Turniere der Kategorien Jugend, Mixed, C-Turniere, B-Turniere und A-Turniere im Rahmen der Ba-Wü Beach Tour ausgetragen – und das überall in Baden-Württemberg, egal ob in einer Großstadt, direkten Nachbarschaft oder auf der BUGA.

Sand zwischen den Zehen, blauer Himmel, Sonne, fliegende Bälle und viel gute Laune – das ist Beachvolleyball. Am 1. Juni 2019 veranstaltet der Volleyball-Landesverband Württemberg unter Mithilfe regionaler Vereine ein Turnier der B-Kategorie auf der Bundesgartenschau in Heilbronn, damit ist für tollen Sport gesorgt. Mit einem bunten Rahmenprogramm erklären wir das Beachvolleyballfeld zu einem Volleyballtempel und zeigen allen Besuchern die spannende, attraktive und einzigartige Seite des Volleyballs. Für die richtige Atmosphäre sorgen sommerliche Musik, entspannte Sitzmöglichkeiten, tolle Aktionen und die wunderschöne Location.  Der Volleyball-Landesverband Württemberg lädt deshalb alle Sportbegeisterten ein, mit uns zusammen einen wunderschönen Volleyballtag zu verbringen. Also Schuhe aus und rein in den Sand.