AOK Grundschulaktionstag bei der TSG Backnang
  28.02.2019 •     Schule


Bereits den dritten AOK Grundschultag veranstalten die Backnanger Jugendtrainer für die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Mörikeschule Backnang.

Zunächst waren die Vierer an der Reihe. Die Sportlehrerinnen hatten mit den Kindern im Vorfeld der Veranstaltung bereits geübt und so war vieles aus der letztjährigen Einheit noch gut in Erinnerung. Nach kurzer Erwärmung konnte das Übungsprogramm zügig in Angriff genommen werden. Alle Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache. Besonders die abschließenden Spiele weckten den Ehrgeiz.

Für die Drittklässler war Volleyball größten Teils Neuland. Kinder mit Erfahrungen aus anderen Ballsportarten hatten die Techniken schnell im Griff. Andere, mit wenig Erfahrung mit Bällen waren durch die Veränderung der Aufgaben aber auch schnell motiviert und lieferten in verschiedenen Niveaustufen spannende Spiele. Drei Trainer und mithelfende Kolleginnen und Kollegen waren den Mädchen und Jungs zu Beginn eine große Hilfe, bis alle Regeln geklärt waren. Jetzt waren alle selbstständig am Spielen.

Beide Gruppen waren begeistert bei der Sache. Die Voraussetzungen in der Mörikesporthalle mit drei Langnetzen und für jedes Kind ein Ball sind natürlich auch außergewöhnlich gut. Auch die Betreuer der TSG Backnang hatten viel Spaß und wollen weiterhin in die Schulen um das Volleyballspiel zu vermitteln.