AOK Grundschulaktionstag an der Grundschule Neukirch
  10.04.2019 •     Schule


Die Volleyballabteilung des TSV 1925 Neukirch e.V. hat an zwei Vormittagen (15. Und 29. März) an der diesjährigen AOK Grundschulaktion teilgenommen. In diesem Jahr konnten wir 59 Kinder der Klassen 3 a, 3 b, 4 a und 4 b in der neuen Mehrzweckhalle begrüßen. Der Abteilungsleiter Adolf W. Lutz wurde von den zwei Juniorassistentinnen Annika Folz und Franka Gierer unterstützt, die von ihren Schulen für diese Aktion freigestellt wurden.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmspiel wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt und nach dem Ablaufplan des VLW eine Trainingseinheit durchgeführt. Die Kinder waren aufmerksam und neugierig. Nur wenige hatten bereits mit dem Volleyballspielen Erfahrung gemacht. Die Kinder sammelten so die ersten Eindrücke für den Umgang mit einem Volleyball. Das Abschätzen von Entfernungen machte den Kindern noch Probleme.

Schon nach dem ersten Tag fanden sich schon 6 Kinder beim offiziellen Training ein. Wie es dann in den kommenden Wochen angenommen wird, zeigt sich dann. Insgesamt hat es uns viel Freude gemacht. Wie die Lehrerinnen mitgeteilt haben, waren auch die Kinder von dieser Aktion begeistert.

Im letzten Jahr hatten wir nach dieser Aktionstage über 20 Kinder im Training. Zwischenzeitlich pendelt sich die Teilnehmerzahl bei 15-17 ein. Bisher hatten sich 12 Kinder neu im TSV 1925 Neukirch e.V. als Mitglieder angemeldet. Die verbliebenen Kinder trainieren regelmäßig und haben in dem vergangenen Jahr große Fortschritte gemacht. Teilweise trainieren und spielen die Kinder schon bei den Jugendlichen mit.