6. VLW-Schüler-Challenge läuft bis Dienstag, 11. Mai
  29.04.2021 •     Verband , Jugend , Schule


6. VLW-Schüler-Challenge läuft bis Dienstag, 11. Mai

Ihr sehnt euch nach Sport und Wettkampf? Dann macht jetzt mit bei unserer 6. Schüler-Challenge für Schüler*innen ab der 5. Klasse. Diese läuft noch bis Dienstag, den 11. Mai 2021.
 

Was ihr tun müsst?
1. Üben!
2. Kamera an!
3. So viele Durchgänge wie möglich machen!
4. Video aufnehmen

 

Ihr könnt über verschiedene Kanäle teilnehmen:

  • Über Instagram oder Facebook

    • Video posten und @volleyball.wuerttemberg verlinken!
    • Mit euren Freund*innen, Mitschüler*innen und Mitspieler*innen teilen!
    • VLW-Beitrag in Instagram oder Facebook kommentieren mit #vlwchallenge!
    • Video per Instagram oder Facebook an den VLW senden!

  • Über WhatsApp, Telegram oder Threema

    • Video an 0157/39679919 an den VLW senden!

  • Per E-Mail

    • Video als Anhang oder Download (WeTransfer o.ä.) an grundschulprojekt(@)vlw-online.de an den VLW senden!

 

Um an der Team-Challenge teilnehmen zu können, muss die Zugehörigkeit zum Verein/der Schule sichtbar gemacht werden (durch Kleidung/schriftlichen Hinweis) oder es muss ein zusammengeschnittenes Video eingereicht werden. Sollte dieses Video zu lang sein, dürft ihr es uns gerne per Link (YouTube, WeTransfer etc.) zusenden. 

Wer die meisten Wiederholungen am Stück vorweisen kann, gewinnt. Zudem gewinnt das Team, das die meisten Wiederholungen am Stück in Summe schafft.

 

Die genaue Abfolge für die 6. VLW-Schüler-Challenge und Infos zu den vorherigen VLW-Schüler-Challenges findet ihr hier und im Bild unten.

Viel Spaß und Erfolg!

 

 

HINWEIS: Wir haben die Teilnahmemöglichkeiten angepasst. Eine Teilnahme ist nicht nur über Social Media, sondern auch per Messenger-Dienst oder per E-Mail möglich.
Wir sind uns der Problematik, die die digitale Veröffentlichung von Video- und Bildmaterial mit sich bringt, bewusst, und wollen Kinder keinesfalls dazu animieren, dies unbedacht und ohne Aufsicht von Erwachsenen zu tun. Die eingereichten Videos werden ausschließlich zur Auswertung genutzt und keinesfalls ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten veröffentlicht!