Ü239-Mixed-Cup

Der Ü239-Mixed-Cup (ehemals: Senioren-Mixed-Cup) wird jährlich organisiert und in Turnierform ausgetragen. Für die Teilnahme, die Regeln und die Anmeldung gelten die Bedingungen der VLW-Mixed-Runde. 

Der Spieltermin wird so festgelegt, dass die interessierten Mannschaften keine Kollision mit Terminen der VLW-Mixed-Runde befürchten müssen.

24. Ü239-Mixed-Cup 2018

Der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) lädt alle Junggebliebenen und die etwas Älteren recht herzlich zum 24. Ü239-Mixed-Cup 2018 für Mixed-Mannschaften (mind. 2 Frauen) nach Sindelfingen ein.

Im 24. Jahr gehen wir neue Wege: beim "Ü239-Mixed-Cup" (früher: Senioren-Mixed-Cup) gibt es keine getrennten Altersklassen sondern nur die Altersklasse 0, d.h. das Alter aller auf dem Feld stehenden und spielenden Personen beträgt insgesamt mehr als 239 Jahre.

Wann: Sonntag, 29. April 2018

Wo: Sporthalle Stadtmitte, Böblinger Str. 24, 71065 Sindelfingen

Spielbeginn: 10:00 Uhr (Hallenöffnung: 9:30 Uhr)

Ende: ca. 18:00 Uhr

Meldegebühr:

  • € 40,-- für Nichtmitglieder im VLW
  • € 30,-- für Mitglieder im VLW

Konto: VLW, KSK Esslingen,IBAN DE14 6115 0020 0048 0353 50, BIC ESSLDE66XXX , Stichwort: Ü239-Mixed-Cup-2018 + Mannschaftsname"

Bei Nichterscheinen oder Zurückziehen einer Mannschaft nach dem Anmeldeschluss wird das Startgeld nicht zurückerstattet.

Anmeldung: https://www.vlw-online.de/mixed/turniereschnupperrunde/senioren-mixed/anmeldung 

Informationen: freizeitwart(@)vlw-online.de 

Anmeldeschluss: 15. April 2017

Anzahl Teams: min. 8 Mannschaften, max. 16 Mannschaften

Modus: Gruppenspiele, Platzierungsspiele

Altersklasse: Altersklasse 0: ü 239 Jahre (auf dem Feld)

Der Einsatz von Spieler/innen mit gültigem (weißen) Aktiven-Spielerpass ist erlaubt.

Jede Mannschaft muss mit mindestens 2 Damen auf dem Feld spielen.

Spielbälle sind durch die teilnehmenden Mannschaften zu stellen.

Der VLW und der Ausrichter haften weder für Personen- und Sachschäden, noch für Diebstahl. Eltern haften für Ihre Kinder.

Die Anmeldebestätigung mit Anfahrtsskizze oder Absage wird bis 18. April versandt.