Beachvolleyball-Spaß am Bodensee: Das VLW-Beachcamp in Friedrichshafen

VLW | News Beach

Vier Tage lang standen Beachvolleyball, gute Laune und jede Menge Spaß im Mittelpunkt des Beachcamps, das von Henner Brockmeier geleitet wurde. Henner Brockmeier, hauptamtlicher Jugendtrainer bei der Volleyballakademie Stuttgart, führte die Teilnehmer:innen durch ein abwechslungsreiches und vielfältiges Beachvolleyballtraining. Von der Annahme über den Block bis zum Angriff wurden verschiedene Themenschwerpunkte behandelt und auch immer die Unterschiede zum Hallenvolleyball aufgezeigt. Neben den taktischen und spielerischen Aspekten des Beachvolleyballs wurden auch die Techniken des Baggerns und Pritschens ebenso intensiv trainiert. Eine besondere Bereicherung des Camps war ab Samstag die Unterstützung von Jenny Trenkle, die mit Rat und Tat Henner Brockmeier zur Seite stand. Trenkle, eine ehemalige Spielerin beim VfB Friedrichshafen, war selbst im vergangenen Jahr Teilnehmerin des Camps und damit die perfekte Betreuerin für das Camp.

Ein Höhepunkt des diesjährigen Camps war der Besuch des Strandbads Friedrichshafen am Freitag. Hier konnten die Teilnehmer:innen nicht nur in den glasklaren und wohl temperierten Bodensee eintauchen, sondern auch das entspannte Ambiente des Strandbads als Pause vom Beachvolleyballtraining genießen. Wie im Vorjahr waren auch die Transfers zu den Beachcourts und zum Strandbad mit den Leihrädern organisiert. Das erlaubte den Teilnehmer:innen einen kleinen Eindruck von Friedrichshafen zu gewinnen. 

Die Abende gehörten den Teilnehmern selbst, die die Möglichkeit hatten einerseits beispielweise Crossnet oder andere kleine Volleyballspiele vor der Jugendherberge auf der großen Rasenfläche zu spielen oder anderseits im Gemeinschaftsraum sich mit Kartenspielen zu vergnügen. Diese ungezwungene Atmosphäre förderte das Gemeinschaftsgefühl und den Zusammenhalt der Teilnehmer:innen. Die Gruppendynamik war wie im vergangenen Jahr klasse.

Der krönende Abschluss des Camps war ein kleines Abschlussturnier mit Siegerpokal und Medaillen. Hier konnten die Teilnehme:innen zeigen, was sie im Laufe des Camps gelernt hatten und ihr Können unter Beweis stellen.

Insgesamt war das diesjährige VLW-Beachcamp in Friedrichshafen erneut ein großer Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen nicht nur hochwertiges Beachvolleyballtraining, sondern auch die Schönheit der Bodenseeregion. Für die meisten Teilnehmer:innen könnte das Beachcamp noch ein paar Tage länger gehen. 

Ein herzlicher Dank gilt allen Unterstützern, die dieses Event möglich gemacht haben. Im Besonderen dem VfB Friedrichshafen in Person von Werner Feiri, sowie den beiden Trainern und Betreuern Henner Brockmeier und Jenny Trenkle

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und auf die Fortsetzung der Beachcamps am Bodensee.

Den neuen Termin werden wir zeitnah kommunizieren.

  

veröffentlicht am Dienstag, 12. September 2023 um 13:11; erstellt von Engelhardt, Torben
letzte Änderung: 14.09.23 15:18

SAMS

    

Bundesliga im VLW

Partnerangebote

Shops im VLW