Für die YoungStars sind die Sommerferien vorbei

VLW | News Leistungssport


Stützpunkttrainer Adrian Pfleghar ist mit sieben Spielern in die Saisonvorbereitung gestartet. Sieben weitere dürfen mit den Friedrichshafener Profis trainieren. (Foto: Bundesstützpunkt Volleyball FN)

Der "Young-Stars"-Schlachtruf klang noch etwas verhalten durch die Spacetech Arena. Beim anschließenden Aufwärmtraining ging's dann schon richtig zur Sache. Stützpunkttrainer Adrian Pfleghar hatte seine Jungs erstmals nach der Sommerpause für die Saisonvorbereitung versammelt.

Ganz vollständig sind YoungStars noch nicht, denn Nick Breitenbach, Daniel Habermaas, Christian Woumnga, Mykyta Shapavalov, Ruslan Federov, David Markovic und Dominik Marjanovic dürfen bei den Profis mit trainieren und Pekka Stapelfeldt, Max Eckhardt und Neuzugang Felix Gudermuth stoßen aus privaten Gründen erst etwas später hinzu. „Wir haben eine kleine Gruppe und werden intensives Training machen,“ sagte Adrian Pflegharbei der Begrüßung. Knapp vier Wochen Zeit bleibt, um sich auf das erste Saisonspiel am 16. September gegen Delitzsch vorzubereiten. 

Christopher Oberglock, Niklas Kluge, Lennart Giesenberg und Phil Bertele dürften bei Pfleghars einführenden Worten besonders gut zugehört haben. Sind sie doch neu am Bundesstützpunkt und spielen ihre erste Zweitligasaison bei den YoungStars. Außerdem waren Lucas Huckle, Patrick Eberhard und Henry Günther zum Auftakttraining da.

Adrian Pfleghar stellte zu Beginn heraus, worum es am Bundesstützpunkt geht: „Ihr müsst euch immer wieder klarmachen, warum ihr hier seid: Weil ihr eure Volleyballkompetenzen erweitern und so gut wie möglich werden wollt“. Dafür sei Friedrichshafen nach wie vor einer der besten Standorte in Deutschland. 

Die Rahmenbedingungen, wie Wohnung, Schule und Training sind vorbereitet. Jetzt kommt es drauf an, dass die Jungs das Beste daraus machen. 

Dazu brauchen sie eine Portion Eigenverantwortung, beispielsweise, wenn es um die Themen Ernährung, Schlaf und Freizeitverhalten geht. „Wir haben viel vorbereitet, es liegt jetzt an euch, etwas daraus zu machen“, sagte Adrian Pfleghar, bevor er mit dem Aufwärmprogramm startete.

Bericht: Gunthild Schulte-Hoppe

veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2023 um 14:47; erstellt von Knapp, Tobias
letzte Änderung: 22.08.23 14:48

SAMS

    

Bundesliga im VLW

Partnerangebote

Shops im VLW