Nachhaltigkeit beim VLW

Der VLW ist ein nachhaltiger Verband, das heißt alles im Verband wird unter der Prämisse „Nachhaltigkeit“ entwickelt, betrachtet oder gebenfalls angepasst. Der VLW möchte hierbei auch als Multiplikator dienen und bietet Workshops zu dem Thema für die VLW-Vereine an.

VLW-Nachhaltigkeitsbeauftragter: Thomas Martin / bezirksvorstand-sued@vlw-online.de  

Arbeitskreis Nachhaltigkeit: Nachhaltigkeitsbeauftragter Thomas Martin, Vizepräsident Dr. Ralf Hoppe, VLW-Geschäftsführer Andreas Burkard, Geschäftsstellenmitarbeiter Torben Engelhardt 

Kooperation mit myclimate

Der Volleyball-Landesverband Württemberg e.V. arbeitet seit Ende 2023 mit dem gemeinnützigen Anbieter für Klimaschutz-Maßnahmen myClimate zusammen. myclimate als internationale Klimaschutzorganisation mit Schweizer Wurzeln bietet myclimate mit wissenschaftlichen Expert*innen individuelle Branchenlösungen und Klimastrategieberatung für Geschäftskund*innen an. Zum Kundenkreis zählen große, mittlere und kleine Unternehmen, die öffentliche Verwaltung, Non-Profit Organisationen, Veranstalter sowie Privatpersonen. 

Mit Projekten höchster Qualität treibt myclimate weltweit messbaren Klimaschutz und eine nachhaltige Entwicklung voran. Seit der Gründung im Jahre 2002 hat myclimate 197 Klimaschutzprojekte in 45 Ländern der Welt entwickelt und unterstützt. Dort werden Emissionen reduziert, indem fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt, lokale Aufforstungsmassnahmen mit Kleinbauern umgesetzt und energieeffiziente Technologien implementiert werden. myclimate-Klimaschutzprojekte erfüllen höchste Standards (Gold Standard, Plan Vivo) und leisten neben der Reduktion von Treibhausgasen nachweislich lokal und regional einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung.

Damit ist myclimate der perfekte Partner für die Nachhaltigkeitsarbeit des VLW. Gemeinsam werden wir in Zukunft verschiedenste Maßnahmen entwickeln und im VLW implementieren. Aktuell werden schon zwei Maßnahmen umgesetzt, weitere sind in der Pipeline. 

Diese Maßnahmen sind:

  • Bilanzierung und Klimaschutzbeitrag der VLW-Geschäftsstelle
  • Implementierung eines freiwilligen Klimaschutzbeitrag im Lehrwesen/Schiedrichterwesen bei der Anmeldung zu Aus- und Fortbildungen

Der Klimaschutzbeitrag wird dann für verschiedene Klimaschutzprojekte in der ganzen Welt eingesetzt, wie beispielweise die Unterstützung eines deutsches Moorprojekt oder die Hilfe von Kleinbauern und Kleinbäuerinnen in Nicaragua beim Aufforsten.

Mehr Informationen zur Kooperation mit MyClimate finden sie HIER.

N!-Charta Sport

Der Volleyball-Landesverband Württemberg e.V. geht mit der N!-Charta Sport ganz neue Wege in der Verbandsarbeit: Der VLW ist der erste Fachverband, der sich im Rahmen dieser Charta zur Nachhaltigkeit verpflichtet. Die N!-Charta Sport ist die tolle Möglichkeit, eine Nachhaltigkeitsstrategie gleichzeitig mit einem Nachhaltigkeitsmanagement zu verbinden, um somit einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen.

Die N!-Charta Sport ist eine freiwillige Selbstverpflichtung zu mehr Nachhaltigkeit in der Vereins- oder Verbandsarbeit. Sie wurde vom Umweltministerium Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Landessportverband Baden-Württemberg, Sportfachverbänden und Sportvereinen entwickelt und ist ein unkomplizierter Einstieg in ein Nachhaltigkeitsmanagement für alle Sportvereine in Baden-Württemberg. Die Unterzeichnung der N!-Charta Sport macht den Einsatz für mehr Nachhaltigkeit von Sportvereinen oder -verbänden nach außen hin sichtbar und hilft dabei, gezielt Ressourcen einzusparen. Außerdem stärkt sie die Verhandlungsposition gegenüber Kooperationspartnern und Kommunen und bietet im Rahmen von N!-Charta Sport-Workshops Gelegenheit zur Vernetzung. 

Workshops N!-Charta Sport

Der VLW bietet in Zusammenarbeit mit dem LSV Baden-Württemberg, der Prognos AG, sowie dem Landesumweltministerium Workshops für VLW-Vereine an.

Weitere Informationen gibt es per E-Mail an info@vlw-online.de.