Ausschreibung Projekt Aktionstag MAMANET/CACHIBOL 

WAS IST MAMANET/CACHIBOL?

MAMANET/CACHIBOL ist eines der größten sozialen Sportprojekt Israels und ist dort die größte Sportliga des Landes für Frauen mit mehr als 10.000 Mitgliedern. Jetzt etabliert sich die Bewegung im Eiltempo in anderen Ländern - auch in Deutschland.

MAMANET/CACHIBOL ist eine Sportart, die dem Volleyball sehr ähnlich ist. Der Ball wird dabei aber gefangen und geworfen, daher kann es leicht und ohne sportliche Vorerfahrung in jedem Alter erlernt werden. Gerade für Frauen, junge Mütter, Kinder und Senioren ist MAMANET/CACHIBOL gedacht und bestens geeignet.  Das soziale Netzwerk, das Wir-Gefühl, der Austausch und die Unterstützung innerhalb MAMANET/CACHIBOL -Familie und im eigenen Team sind genauso wichtig, neben der sportlichen Betätigung.

ZIEL
Die Zielsetzung ist die Gründung von MAMANET/CACHIBOL-Teams in vielen Städten und Regionen in Deutschland gründen. Daraus soll ein organisierter MAMANET/CACHIBOL Spielbetrieb entwickelt werden und sich deutschlandweit etablieren.

DATUM
nach individueller Absprache 

DAUER eines Aktionstags
3 Std. 

ZIELGRUPPE
Frauen, Mütter, Senioren, Kinder. Die Sportart ist perfekt für Neueinsteiger, Quereinsteiger oder Wiedereinsteiger zur Heranführung geeignet. 

INHALT
Zum MAMANET/Cachibol- Aktionstag kommt ein schon aktiver MAMANET/Cachibol-Gruppe aus Bayern vorbei, sowie aktive Trainer:innen aus anderen Vereinen. Vor Ort wird dann eine Regelschulung, ein kurzes Training mit den Interessierten, sowie ein kleines Turnier durchgeführt. 

VORAUSSETZUNGEN
Es werden nur wenige volleyballspezifische Voraussetzungen zur Durchführung benötigt. Zur Durchführung sind bis zu 2 Volleyballfelder und bis zu 8 Volleybälle benötigt. 

Wichtig wäre noch die Kapazität im Verein zur Gründung einer MAMANET/CACHIBOL-Gruppe, damit der Aktionstag einen nachhaltigen Charakter hat.

VERPFLEGUNG
Verpflegung ist gewünscht, aber nicht verpflichtend

RAHMENPROGRAMM
Ein Rahmenprogramm ist gewünscht und wird individuell vom Ausrichter gestaltet.

Falls ihr nun Interesse an einem Aktionstag habt, meldet euch bei Torben Engelhardt (t.engelhardt@vlw-online.de / Tel. 0177- 280 77 -677).  Alles Weitere wird dann im bilateralen Austausch geklärt.