Seniorinnen / Senioren

Hier finden Sie eine Übersicht über die aktuelle Spielrunde der Jungsenioren, Senioren Ü35 bis Ü69 und Seniorinnen Ü31 bis Ü54 und Informationen zu den Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren.

Beauftragter für den Seniorinnen-/Seniorenspielverkehr
Thomas Klenk
Entenäcker 48
71679 Asperg
Tel.: 07141 / 66 17 99
Mobil: 0152 / 04 98 87 45
E-Mail: senioren(@)vlw-online.de


Saison 2018/2019


In der Saison 2018/2019 gelten für die Durchführung der württembergischen Meisterschaften der Seniorinnen, Jungsenioren und Senioren folgende grundsätzlichen Regelungen:

Die Spieltage der Vor-, Trost- und Endrunde sind im VLW-Terminplan vorgegeben.

Verlegungen (auch innerhalb des Wochenendes) sind nur mit Zustimmung aller teilnehmenden Mannschaften und des zuständigen Seniorenspielleiters möglich. Damit soll schon frühzeitig auf mögliche Terminkollisionen mit Aktiven-Spielen reagiert werden können.

Spieltermine Vorrunde (nur erforderlich für Seniorinnen Ü31/Ü37):
Sonntag, 11.11.2018 Seniorinnen Ü37
Sonntag, 25.11.2018 Seniorinnen Ü31

Spieltermine Trostrunde (nur erforderlich für Seniorinnen Ü31/Ü37):
Sonntag, 09.12.2018 Seniorinnen Ü37
Sonntag, 13.01.2019 Seniorinnen Ü31

Spieltermine Endrunde (VLW-Meisterschaften):
Sonntag, 27.01.2019 Seniorinnen Ü37, Ü49, Senioren Ü41, Ü53, Ü64
Sonntag, 10.02.2019 Seniorinnen Ü31, Ü43, Ü54, Senioren Ü35, Ü47, Ü59, Ü69
Samstag, 06.04.2019 Jungsenioren Ü31

Spielmodus

a) bei Turnieren mit 3 Mannschaften werden 3 Gewinnsätze gespielt;
    Jeder gegen Jeden (bei einstimmiger Einigung der Mannschaften kann auch über 2 Gewinnsätze gespielt werden);

b) bei Turnieren mit 4 Mannschaften werden 2 Gewinnsätze gespielt;
    Jeder gegen Jeden (auf einem oder auf zwei Spielfeldern);

c) bei Turnieren mit 5 Mannschaften werden 2 Gewinnsätze gespielt;
   Jeder gegen Jeden (auf zwei Spielfeldern).

Netzhöhen im Seniorinnen-/Seniorenbereich
Seniorinnen Ü31: 2,24 m;
Seniorinnen Ü37, Ü43, Ü49: 2,20 m;
Seniorinnen Ü54: 2,15 m;

Jungsenioren, Senioren Ü35: 2,43 m;
Senioren Ü41, Ü47: 2,40 m;
Senioren Ü53, Ü59: 2,35 m;
Senioren Ü64, Ü69: 2,30 m.

Die kompletten Durchführungsregeln finden Sie hier: Durchführungsregeln 2018/2019 (Stand: 13.09.2018)

Seniorinnen Ü31 = Jahrgang 1987 u. älter
Seniorinnen Ü37 = Jahrgang 1981 u. älter
Seniorinnen Ü43 = Jahrgang 1975 u. älter
Seniorinnen Ü49 = Jahrgang 1969 u. älter
Seniorinnen Ü54 = Jahrgang 1964 u. älter

Jungsenioren Ü31 = Jahrgang 1987 u. älter
Senioren Ü35 = Jahrgang 1983 u. älter
Senioren Ü41 = Jahrgang 1977 u. älter
Senioren Ü47 = Jahrgang 1971 u. älter
Senioren Ü53 = Jahrgang 1965 u. älter
Senioren Ü59 = Jahrgang 1959 u. älter
Senioren Ü64 = Jahrgang 1954 u. älter
Senioren Ü69 = Jahrgang 1949 u. älter