Gremien

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten und vier Vizepräsidenten. Er ist Vorstand im Sinne des § 26 BGB und vertritt den VLW nach innen und nach außen. Dem Vorstand obliegt die Durchführung der Beschlüsse des Verbandstags und des Präsidiums sowie die Abwicklung der laufenden Geschäfte.

Das Präsidium besteht aus dem Präsidenten, den vier Vizepräsidenten, dem Schulsportwart, dem Beachvolleyballwart, dem Landesfreizeitsportwart, dem Landesjugendwart, dem Landeslehrwart, dem Landesschiedsrichterwart, dem Landesspielwart und den Bezirksvorsitzenden. Das Präsidium vollzieht die Beschlüsse des Verbandstags und überwacht die Arbeit der nachgeordneten Verbandsorgane.

Für die unterschiedlichen Bereiche innerhalb des VLWs gibt es verschiedene Ausschüsse, die mit den spezifischen Aufgaben des jeweiligen Bereichs betraut sind.

Der Verbandstag wählt auf Vorschlag des Präsidiums einen Ehrenpräsidenten. Er hält den Ehrenvorsitz inne. Für herausragende Verdienste um den Volleyballsport in Württemberg kann der Verbandstag außerdem bis zu 5 Personen, die dem VLW in langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeit zur Verfügung gestanden haben, die Ehrenmitgliedschaft verleihen.