headerphoto

Eislinger Herren schmettern sich zum Bezirkspokalerfolg

Großer Jubel bei der 2. Herrenmannschaft der TSG Eislingen über den Bezirkspokaltitel 2017 (Foto: Privat)

Zur Pokalendrunde trafen sich in Eislingen die Mannschaften MADS Ostalb 3, SG TV Unterboihingen/TTV Dettingen 2, TSV Schmiden und TSG Eislingen 2, um den Pokalsieger des Bezirks Ost zu ermitteln. Die Platzierungen der Teams in ihrer jeweiligen Liga versprachen spannende Spiele auf einem hohen Niveau. Erfreulicherweise lockte die Aussicht auf guten Volleyballsport zahlreiche Zuschauer aller teilnehmenden Teams in die Öschhalle. 
 
Im ersten Halbfinale zwischen der SG MADS Ostalb und der SG TV Unterboihingen/TTV Dettingen wurden die Erwartungen auf einen spannenden Volleyballnachmittag auch sofort erfüllt. In einem hart umkämpften Spiel setzte sich Unterboihingen/Dettingen knapp, aber am Ende verdient, mit 3:1 durch.
 
Im zweiten Halbfinale traf die TSG Eislingen auf den TSV Schmiden, der im Viertelfinale noch den Titelaspiranten aus Fellbach eliminierte. Der TSV reiste mit lediglich sechs Spielern an, darunter zwei sehr junge Akteure. Trotzdem schlugen sich die Schmidener sehr wacker und brachten die TSG vor allem im ersten Satz des Öfteren aus dem Konzept (25:23). Im weiteren Spielverlauf agierten die Eislinger aber immer souveräner und hielten die Schmidener stets sicher auf Distanz (25:17, 25:18). Mit dem 3:0 -Erfolg standen die Gastgeber somit als zweiter Finalist fest.
 
Hoch motiviert und mit großem Kampfgeist gingen beide Teams in ihr letztes Saisonspiel. Die Gäste aus Unterboihingen/Dettingen erwischten den besseren Start in die Partie und die TSG sah sich schnell mit einem Rückstand konfrontiert. Erst beim Stand von 20:23 kämpften sich die Filstäler Punkt für Punkt heran, um am Ende etwas glücklich mit 29:27 den ersten Durchgang für sich zu entscheiden. Dieser hart erkämpfte Satzgewinn sollte den Grundstock für den ersten Bezirkspokalerfolg einer Eislinger Mannschaft bilden. Zunächst musste die TSG allerdings nochmal zittern und den zweiten Abschnitt gegen noch stärker aufspielende Gäste mit 21:25 abgeben. Mit drei Jugendspielern im Aufgebot fanden die Eislinger aber schnell wieder in die Erfolgsspur zurück. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und gezielte taktische Wechsel sicherten sich die Gastgeber die nächsten zwei Sätze jeweils knapp mit 27:25 und 25:22 und krönten eine erfolgreich verlaufende Saison mit einem Titel.
 
Endrunde Bezirkspokal Ost Herren
Halbfinale 1: SG MADS Ostalb III – SG TV Unterboihingen/TTV Dettingen II 1:3 
Halbfinale 2: TSG Eislingen II – TSV Schmiden 3:0 
Finale: SG TV Unterboihingen/TTV Dettingen II – TSG Eislingen II 1:3



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen

05./06.08.2017
LBS Cup Beachvolleyball BaWü-Finale Überlingen

17.09.2017
36. VLW-Pokalturnier in Böblingen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan