headerphoto

18. VLW-Senioren-Mixed-Cup 2007

Senioren-Mixed-Cup14 Mannschaften aus ganz Württemberg haben am 22.04.2007 beim 18. VLW-Senioren-Mixed-Cup in Sindelfingen teilgenommen.

Da sich in den letzten Jahren immer weniger Mannschaften zum leistungsstärkeren A-Pokal angemeldet hatten, wurde 2007 wieder mit ausschließlich einer Leistungsgruppe gespielt. Leider haben kurzfristig 2 Mannschaften abgesagt, so dass die Vorrunde mit 2 Gruppen zu je 7 Mannschaften gespielt wurde.

In der A-Gruppe gab es ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen der Mannschaft Gereizt und dem letzt jährigen Sieger des B-Pokal, dem TV Neckarweihingen. Nachdem das direkte Duell unentschieden ausgegangen war und sonst alle Spiele von beiden Mannschaften jeweils gewonnen wurde, musste das Ballverhältnis entscheiden. Und da lag Gereizt deutlich vorne.
Im B-Pokal setzten sich die favorisierte Mannschaft von Speedy Gonzales (VfL Sindelfingen) mit 12:00 Punkte klar durch. Zweiter wurde überraschend die Funkies, der VLW-Freizeitausschuss, die sich mit einem halben Punkt Vorsprung gegenüber TSG Tübingen (Rote Birne) ins Halbfinale schmuggelten, insbesondere da sie bei 2 Spielen den Sieg und ein Unentschieden in der sprichwörtlichen letzten Sekunde der Spielzeit erzielten.

Das Halbfinale zeigte, dass die Gruppe A deutlich besser besetzt war, denn sowohl Gereizt (2:0, -19, -22) als auch Neckarweihingen (2:0, -18, -14) konnten sich gegen die Funkies und Speedy Gonzales deutlich durchsetzen.

War es das Unentschieden in der Vorrunde, das noch wurmte, oder war es bereits die letzte Trainingseinheit für die Württ. Mixed-Meisterschaften am 06.Mai 2007 in Frickenhausen, denn Gereizt spielte im Endspiel gegen den TV Neckarweihingen wie aus einem Guss und gewann beide Sätze verdient mit 25:20 und 25:18.

GvR Stuttgart (Gereizt)
Sieger: GvR Stuttgart (Gereizt)

Ältestes Teilnehmer mit 59 Jahren war Klaus Uhl vom TSG Backnang, der seit 1969 Volleyball aktiv betreibt und mit gekonnten Angriffs- und Abwehraktionen glänzte.

Ältester Teilnehmer: Klaus Uhl (TSG Backnang – Au Backe 06)
Ältester Teilnehmer: Klaus Uhl (TSG Backnang – Au Backe 06)

Bei der Siegerehrung bedankte sich Michael Wüchner, der Freizeitsportreferent des VLW, ganz herzlich bei Gerhild Dickgisser und Ihre Mannschaft vom VfL Sindelfingen, die wieder einmal Ihr Bestes zur Zufriedenheit Ihrer Gäste getan hatten. Sei es der Feldauf- und abbau oder das leibliche Wohl, bei dem keiner zu kurz kam.

Dank auch an dieser Stelle an alle beteiligten Mannschaften für die fairen Spiele und auf ein Wiedersehen im Jahre 2008, hoffentlich in sindelfingen.

Mit sportlichem Gruß

Michael Wüchner (VLW-Freizeitsportreferent)


Ergebnis:
1. GvR Stuttgart (Gereizt)
2. TV Neckarweihingen
3. VfL Sindelfingen (Speedy Gonzales)
4. VLW-Freizeitausschuss (Funkies)
5. TSG Backnang (Au Backe 06)
6. TSG Tübingen (Rote Birne)
7. TV Nellingen
8. SG Iptingen Feuerbach (Iptinger Feuer)
9. TSV Gärtringen (Schlucksabinoschaugstscho)
10. Die SchaPanesen e.V. (Volleyschaps)
11. TSV Köngen (Ouzo Six)
12. SG Gundelsheim (Yin und Yang)
13. TSV Gaildorf
14. TSV Oberkochen (Feinrippbutten)


PDF-Acrobat  Ergebnisse



Partner des VLW


Volleyball Ergebnis App

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registieren! - Los geht's !

Newsletter abonnieren


Veranstaltungen

26.04.2014
17. Schnupperrunde 2014 - 1.Spieltag

03.05.2014
Regionalmeisterschaften Süd U20

04.05.2014
Württ. Mixed-Meisterschaften 2014

10.05.2014
Württembergische Meisterschaften U15 Midi

10.05.2014
Abgabeschluss Meldebogen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info