headerphoto

Fairplay-Preis 2012

Der Freizeitausschuss des VLW hat am 02.02.2012 beschlossen, den Fairplay-Preis 2012 an die Mannschaft "BSG Dornier Rehas " zu verleihen, für Ihre Geste im Sinne des Sportes.


Meldung von Timon Freund vom TSV Fischbach (Mixed 2-4 Süd B2):


hier: Fairness-Preis
 
Als TSV Fischbach würden wir gerne die Mannschaft der BSG Dornier Rehas für den Fairness-Preisvorschlagen!
Wir hatten heute Spieltag und unsere zweite Frau kam mit einer derben Erkältung und Gliederschmerzen an, hätte also eigentlich ins Bett gehört und nicht aufs Spielfeld.
Die gesamte Mannschaft der Rehas hat sich sofort darum gekümmert, noch eine Frau für uns zu finden, sie haben rumtelefoniert und Vorschläge gemacht, wen wir noch fragen könnten. Schlussendlich haben sie es geschafft, uns wenigestens für das 2te Spiel noch eine Frau zu organisieren. Außerdem haben sie sich rührend um unsere kranke Spielerin gekümmert.
Es wäre super wenn es noch die Möglichkeit gäbe, sich in diesem Rahmen bei der Mannschaft zu bedanken!
 
Timon Freund (TSV Fischbach)
-----------------------------------------------------
Der Freizeitausschuss möchte sich der Meinung von Timon Freund anschließen und bedankt sich bei der BSG Immenstaad Dornier-Reha für diese Fairplay-Aktion im Sinne des Sportes.




Chronik BSG Dornier Volleyball, Immenstaad
1966     Gründung der BSG Dornier; Sparte Volleyball ist von Beginn an dabei. Es wird in Eigenleistung ein Hartplatz auf dem Freigelände der Firma Dornier erstellt.
1968     BSG Dornier Volleyball wird Mitglied im VLW; 1 Herrenmannschaft
1969     Gründung einer Damenmannschaft
1972/73            Bau der Linzgauhalle und erste Gespräche um einen Anschluss der BSG an den TuS Immenstaad. Erste Trainingseinheiten in der Linzgauhalle… Erstes Turnier um den „Dornier Wanderpokal“
1974     Anschluss an den TuS Immenstaad perfekt; 2 Herrenmannschaften, 1 Damenmannschaft, 1 Jugendmannschaft
1975/76            100 Mitglieder in der Abteilung; 3 Herrenmannschaften, 2 Damenmannschaften. 1. Moppelturnier zur Fasnet
1977     1. Molenturnier auf Rasen
1979     Gründung der ersten Freizeit-Mannschaft mit dem Ziel bei der VLW-Freizeitrunde mitzuspielen
1982/83            Herren 1 spielt Landesliga
1986     Einstieg von Dornier in den Daimler-Benz-Konzern und Start der SG-Stern Turniere
1989     Aktive-Mixed-Runde des VLW, 1 Mannschaft nimmt teil
1990     Einführung des Rally-Point-Systems international und auch in Immenstaad
1994     Bau eines Beachvolleyball-Platzes im Strandbad Immenstaad. Aktive Damen&Herren gründen die Freizeit-Mixed-Gruppe „Rehas“. Paul Schmolze kreiiert „unser“ Volleyball-Logo.
1996     „Rehas“ werden Württembergische Meister, 2. bei den Süddeutschen Meisterschaften und fahren zu den Deutschen Meisterschaften nach Dessau (rote Laterne)
1997     Ausrichter der Württembergischen Meisterschaften für Mixed-Mannschaften
1999     Aufstieg Damen 1 in Landesliga. „Rehas“ werden zum 4. Mal Meister der A-Staffel.
2000     Umbau der Beachanlage auf 2 Felder im Strandbad.
2001     Jugendarbeit trägt Früchte; zusätzliches Bezirkskadertraining und Stützpunkttraining für Talente. 1. Immenstaader OPENohne Beachturnier
2003     C-Jug, w. wird Württembergischer Meister
2004     Chantal Laboureur und Ramona Krauss werden für den Jugend-Bundeskader nominiert
2005     C-Jug, w gewinnt Württembergischen Jugendpokal. Zum vorläufig letzten Mal spielt eine Herrenmannschaft in Immenstaad, durch die immer stärker werdende Sogwirkung des VfB Friedrichshafen können talentierte Jugendliche nicht gehalten werden.
2006     40-Jahr-Feier in der Linzgauhalle u.a. mit 2 Profis des VfB gegen „Rehas“.
2007/08            Chantal Laboureur spielt inzwischen auf internationaler Ebene und wird U18 Beach-Volleyball-Europameisterin und U19-Weltmeisterin mit Levke Spinger
            Die Nomenklatur im Volleyball wird europäisiert: A-Jugend wird U20, B-Jugend U18…
2009/10            Rehas spielen nur noch in B-Staffel, werden Meister, verzichten auf Aufstieg.
2011     20(!) Immenstaader sind beim Herbst Beach-Camp des VLW in Tunesien
2012/13            140 Mitglieder, 8 weibliche Jugendmannschaften, 2 Freizeit-Mixed-Mannschaften, 1 Seniorinnen-Mannschaft, viele Hobbyspieler. Vermutlich 35. Molenturnier und garantiert 13. Beach-Mixed-Turnier in Vorbereitung….
2013     Fairplay-Pokal des VLW an „Rehas”
 
04.03.2013/ La











Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen

12.09.16 - 14.05.2017
Bezirkspokal Mixed 2016/2017

25.09.2016
BaWü-Alsace-Pokal 2016 in Filderstadt Harthausen

02.-03.10.2016
BFS-Senioren-Mixed-Cup

03.10.2016
17. VLW-Familienturnier 2016

28.-30.10.2016
24. Deutscher BFS Cup 2016 in Bad Blankenburg/Thüringen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan-Mixed

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan-Mixed:
Mixed / Spielrunde (allg. Info