headerphoto

Regionales Spitzensportzentrum

Im Volleyball-Landesverband Württemberg wurden 2009 zwei Regionale Spitzensportzentren Volleyball ernannt:
- RSZ Stuttgart für den weiblichen Bereich 2009-2012
- RSZ Friedrichshafen für den männlichen Bereich 2009-2012


Die Auszeichnung „Regionales Spitzensportzentrum“ wird vom Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) auf zwei bzw. vier Jahre verliehen. Die Anerkennung erfolgt auf Vorschlag der Technischen Kommission durch den Landesausschuss für Leistungssport (LAL).

Im Förderkonzept Leistungssport Baden-Württemberg Strukturen und Fördersystematik Kapitel VII Nr. 6 heißt es:
Regionale Spitzensportzentren (RSZ) sind Trainings-, Service-, Management- und Betreuungseinrichtungen für den Nachwuchsleistungssport und für den Spitzensport. In diesen werden zur Konzentration der Förderanstrengungen die besten Nachwuchsathleten zusammengefasst, die Förderbedingungen optimiert und die personellen und materiellen Mittel gezielt eingesetzt. Die gebotene Verbesserung des Wirkungsgrades des Fördersystems rechtfertigt die Beschränkung auf in der Regel einen Hauptstandort je Sportart/Disziplin im Land. Das Regionale Spitzensportzentrum entfaltet seine größte Wirkung in einem Hochburgen-Standort mit leistungsstarkem Verein. Dieser ist bei den Schwerpunktsportarten durch den Bundesstützpunkt vorgegeben und einem Olympiastützpunkt zugeordnet sowie angegliedert.
Bei Sportarten/Disziplinen mit rein landesbezogener Förderung richtet er sich nach dem unter Bundesgesichtspunkten erfolgversprechendsten und perspektivreichsten Standort. An diesem Standort werden die Trainingsleistungen erbracht und um angemessene Betreuungsleistungen ergänzt, wobei solche Betreuungsleistungen auch mit einen Olympiastützpunkt vereinbart werden können. Am Standort des Regionalen Spitzensportzentrums ist die Durchgängigkeit der Förderung von der Eingangssichtung über Talent- und D-Kaderförderung bis zu den Anschluss- und Bundeskadern durchzuführen. Ungeachtet der Besonderheiten der Spielsportarten sind für diese keine besonderen Voraussetzungen vorzugeben, sofern sie eine Zentralisierung in einem Regionalen Spitzensportzentrum durchführen.

Nachzulesen unter: http://gkl-bw.de/LSV-Konzept.htm




Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen

28. Mai 2017
6. VLW-Familien-Beach-Turnier 2017

Montag, 10.07.2017
Regelkunde-Lehrgang in Bondorf

12.07.2017
Regelkunde-Lehrgang in Esslingen


Zum Event-Kalender

Der Punkt


Der "Punkt" ist die Nachwuchskonzeption für Baden-Württemberg. Einfach mal reinschauen ... mehr

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan