headerphoto

Die Ausbildung zum Volleyball-Trainer



„TRAINER WERDEN" - AUSBILDUNG ZUM TRAINER C
 
Auch im neuen Jahr hoffen wir wieder darauf, viele neue Trainer zu finden. Hierzu bieten wir in der Trainerausbildung zum Trainer C einen gemeinsamen Einstieg für alle Interessenten an einer Trainertätigkeit an. Unsere Basisqualifikation, bestehend aus zwei Wochenenden Grundqualifikation und einem Wochenende Zentrallehrgang, richtet sich an alle, die einen ersten Einblick in die Traineraufgaben und das Grundlagen- bzw. Anfängertraining erhalten wollen.

Alternativ wird seit 2014 auch ein kompakter 
Grundlehrgang als Wochenlehrgang angeboten, der die drei Wochenenden der Basisqualifikation und Zentrallehrgang beinhaltet. In den folgenden Ausbildungsabschnitten (Aufbau- und Prüfungslehrgang) können sich die angehenden Trainer zwischen zwei Zielgruppen entscheiden, so dass nach zehn weiteren Ausbildungstagen dann die Trainer C Breitensport bzw. Trainer C Leistungssport Lizenz erreicht werden kann.

Trainer B-Ausbildung
Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit den badischen Verbänden alle zwei Jahre statt und wendet sich an Trainer im Volleyball-Leistungssport (Regionalliga). 
 
Trainer A-Ausbildung
Der VLW meldet ausgewählte B-Trainer zur Trainer A-Ausbildung an. Die Bewerbung ambitionierter B-Trainer erfolgt schriftlich bei der Geschäftsstelle des VLW und enthält einen sportlichen Lebenslauf (tabellarisch) als Trainer bzw. Trainerin, eine Kopie der gültigen B-Trainerlizenz, einen Nachweise des Vereins bzgl. der Trainertätigkeit und 2 Passbilder. Meldeschluss: 31.01. jeden Jahres!



AUSBILDUNGSPHILOSOPHIE

Bildung im Sport durch die Fachverbände und durch den Württembergischen Landessportbund (WLSB) hat die Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (z.B. Trainer, Schülermentoren, JuniorAssistenten) zum Ziel. Das Ziel der Ausbildung im VLW ist es, die Sportart Volleyball in den verschiedenen Vereinen durch die Qualifizierung vieler engagierter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu unterstützen und zu fördern. Dabei wird besonderen Wert auf eine hohe Qualität der Ausbildung und damit der Qualifizierung gelegt, um eine breitgefächerte und qualitativ anspruchsvolle Weiterentwicklung im Volleyball zu erzielen.

Die Handlungskompetenz der ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Verein wird in der Aus- und Fortbildung unter drei Gesichtspunkten geschult:

1. Fachkompetenz: Welche Inhalte und Angebote sind für die entsprechende Zielgruppe sinnvoll? Was für fachliches Wissen und Können ist für die verantwortungsbewusste und qualitativ gute Gestaltung der Trainingseinheiten relevant?

2. Vermittlungskompetenz: Wie kann die erworbene Fachkompetenz sinnvoll in der Praxis umgesetzt werden? Wie werden verschiedene Inhalte und Angebote am besten vermittelt?

3. Sozialkompetenz: Wie können die Beziehungen Trainer – Sportler, Trainer – Mannschaft und Sportler – Sportler förderlich gestaltet werden? Wie sieht das „soziale Miteinander“ in diesen Beziehungen aus und wie kann es positiv beeinflusst werden?

Diese Bildungsziele werden durch das Lehrteam des VLW und in Kooperation mit dem WLSB in der Aus- und Fortbildung angestrebt und die folgenden Angebote des VLW bieten die Möglichkeit, sich ein BILD von der Vermittlung und Förderung des Volleyballs zu machen – sich im Volleyball aus- oder fortzuBILDen.



Partner des VLW


VOLLEYBALL ERGEBNIS APP

Spielergebnisse und Ergebnisübermittlung in einer App - jetzt abholen und als Ergebnismelder registrieren!

PHOENIX II

Vereinsaccount, Meldung Kleinfeldmannschaften, ePass, Meldebogen, Zugang Staffelleiter
>>> https://vlw.it4sport.de

Newsletter abonnieren

Der VolleyNewsletter ist der offizielle Newsletter des Volleyball-Landesverbandes Württemberg e.V (VLW) und bringt wichtige Informationen aus der Volleyballwelt zeitnah und aktuell an alle Abonnenten.

JETZT ABONNIEREN

Veranstaltungen

28. Mai 2017
6. VLW-Familien-Beach-Turnier 2017

Montag, 10.07.2017
Regelkunde-Lehrgang in Bondorf

12.07.2017
Regelkunde-Lehrgang in Esslingen


Zum Event-Kalender

Rahmenspielplan

Hier geht es zum aktuellen Rahmenspielplan:
Spielbetrieb/Termine/Rahmenspielplan