VolleyNewsletter 8/2015 (13.05.2015)


Falls Sie den Newsletter nicht korrekt lesen können, gehen Sie bitte auf folgende Seite:
http://www.vlw-online.de/archiv/newsletter_452.html

1. TERMINE

2. NEWS
2.1 Der VfB Friedrichshafen ist Deutscher Meister
2.2 Allianz MTV Stuttgart Deutscher Vizemeister 2015
2.3 Sondernewsletter Grand Prix - Ausgabe 2 / Ticket-Sonderaktion
2.4 VLW-Nachwuchsförderkonzeption - Bewerbungsunterlagen online
2.5 Änderungen in der Jugendordnung - Spielmodus für die Großfeldrunde
2.6 Stressfreier Bezirkstag im Westen
2.7 Württembergische Meisterschaften U13, U15 und U17
2.8 Termine der D-/C-/BK-Schiedsrichter-Ausbildungen stehen fest - weitere Fortbildungsangebote
2.9 28. Württembergischen Mixed-Meisterschaft 2015 - TV Kressbronn gewinnt
2.10 Familienangebote - Beach und Halle / jetzt anmelden
2.11 DVV-Pokalfinale 2016 ab sofort im Vorverkauf!
2.12 FIVB und MIKASA verlängern bis Tokio 2020
2.13 Volleyballcamps im Sommer 2015
2.14 "Beach and Peace" Youth Festival - Erlebt ein tolles Beach-Wochenende in Den Haag


TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE TERMINE

Turnierkalender
Aktuelle Turnier-Termine finden Sie im Turnierkalender (Hier können Sie auch Ihre eigenen Turniere eintragen!)

Sonstige Termine/Veranstaltungen
19.05.2015 Vorstand (SpOrt Stuttgart)
20.05.2015 Jugendausschuss (SpOrt Stuttgart)
21.05.2015 Regelkundelehrgang für Mixed-Volleyballer
24.05.2015 Landesspielausschuss (SpOrt Stuttgart)
13.06.2015 Volleyball-Bezirksspielfest West 2015 > zur Einladung
21.06.2015 Sichtungs-Turnier männlich des VLW Bezirk Nord > zur Einladung

16.-18.07.2015 Grand Prix 2015 in der Porsche-Arena Stuttgart mit GER, SRB, TUR und DOM


NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS
2.1 Der VfB Friedrichshafen ist Deutscher Meister

Mit 3:1 (25:19, 18:25, 25:20, 26:24) holt sich der VfB Friedrichshafen im fünften Spiel gegen die Berlin Recycling Volleys die Deutsche Meisterschaft 2015. Vor ausverkaufter ZF Arena und damit 3804 Zuschauern zeigte der VfB einzig im zweiten Satz Schwächen. Berlin wehrte sich, machte das Spiel mehr als spannend, doch nach 101 Spielminuten war es Gontariu, der den Matchball zum Gewinn der Meisterschaft verwandelte. mehr


2.2 Allianz MTV Stuttgart Deutscher Vizemeister 2015

Wieder wurde es ein langer Abend und wieder ein Krimi, in dem Stuttgart Favorit und Titelverteidiger Dresden die Stirn bot und nichts verschenkte. Nachdem bereits die ersten beiden Spiele der Best-of-5-Finalserie nur knapp mit 3:2 und 3:1 an das Team von Trainer Alexander Waibl gingen, erlebte die ausverkaufte Margon Arena auch im dritten Finalspiel bis zum letzten Ballwechsel Spannung pur. mehr


2.3 Sondernewsletter Grand Prix - Ausgabe 2 / Ticket-Sonderaktion

In der zweiten Ausgabe dreht sich alles um den Start der DVV-Frauen und die Höhepunkte in diesem vorolympischen Jahr. Das ist neben dem Grand Prix-Heimspiel in Stuttgart die Teilnahme an den ersten European Games in Baku/AZE (12.-28. Juni) wie die EM-Endrunde in Belgien & in den Niederlanden (26. August bis 4. September).
Download Grand Prix Newsletter - Ausgabe 2

Ticket-Sonderaktion für VLW-Vereine
Vereine aus dem VLW können über den „Gruppen- und Vereinsbonus“ bis zum 18. Mai ihre Ticketbestellung abgeben und mit etwas Glück ein Training bei einem Trainer der DVV-Frauen gewinnen. Und so kommt ihr den Lostopf: Gebt im Bestellvorgang das Stichwort „Training mit einem Volleyball-Bundestrainer“ und den Namen eures Vereins an. mehr


2.4 VLW-Nachwuchsförderkonzeption - Bewerbungsunterlagen online

Der VLW hat seine Nachwuchsförderkonzeption weiter ausgebaut. Ab jetzt können sich die Vereine als VLW-Talentstützpunkt bzw. VLW-Leistungsstützpunkt bewerben. Durch die Auszeichnung ergeben sich für die Vereine eine Reihe von Vorteilen (z.B. reduzierte Meldegebühren). Weiter sollen die Vereine die Möglichkeit haben mit dem „Titel“ zu werben und vor Ort Gelder zu akquirieren bzw. größere Unterstützung durch die Kommune zu erhalten. Weitere Informationen zu den Anforderungen an die Stützpunkte und das Bewerbungsverfahren finden Sie hier


2.5 Änderungen in der Jugendordnung - Spielmodus für die Großfeldrunde

Auf der Präsidiumssitzung am 24.03.2015 wurde folgende Änderung der Jugendordnung beschlossen: Änderungen Jugendordnung


2.6 Stressfreier Bezirkstag im Westen

Am 14. April 2015 fand im Sportpark des TV Rottenburg der Bezirkstag des Bezirks West statt. Eingeladen waren alle Vereine des Bezirks, vertreten waren tatsächlich 21 Vereine. Nach Grußworten des TVR-Vorsitzenden Klaus Maier, des Rottenburger Bürgermeisters Thomas Weigel und des Sportkreisvorsitzenden Eberhard Heinz folgte die Ehrung von Gerhild Dickgiesser mit der Goldenen Ehrennadel des VLW für ihr unermüdliches Wirken als Freizeitwartin und Staffelleiterin. mehr


2.7 Württembergische Meisterschaften U13, U15 und U17

Am vergangenen Samstag fanden die letzten Württembergischen Meisterschaften der Saison 2014/2015 statt. In den Altersklassen U13, U15 und U17 kämpften die Teams um den Titel "Württembergischer Meister". Und das sind die Sieger:

Württembergischer Meister U13 weiblich: Allianz MTV Stuttgart >zum Bericht
Württembergischer Meister U13 männlich: TV Rottenburg >zum Bericht
Württembergischer Meister U15 weiblich: TSV Burladingen >zum Bericht
Württembergischer Meister U15 männlich: TSG Eislingen >zum Bericht
Württembergischer Meister U17 weiblich: VC Mönsheim >zum Bericht
Württembergischer Meister U17 männlich: TSV Kleiningersheim


2.8 Termine der D-/C-/BK-Schiedsrichter-Ausbildungen stehen fest - weitere Fortbildungsangebote

Die Termine für die D-/C- und BK-Schiedsrichter Ausbildungen 2015 sind jetzt online. Ab sofort können Sie sich unter Anmeldung (online) zu den Lehrgängen anmelden.

Weitere Fortbildungsangebote
Nach der Saison ist vor der Saison: Jetzt zur Schiedsrichter-Fortbildung anmelden! Die Zeit der Schiedsrichter-Fortbildungen ist bereits in vollem Gange. Deshalb bitte jetzt an die rechtzeitige Anmeldung unter Anmeldung (online) denken.


2.9 28. Württembergischen Mixed-Meisterschaft 2015 - TV Kressbronn gewinnt

Der Vollyball-Landesverband Württembeg (VLW) hat am 03. Mai 2015 in Zusammenarbeit mit dem TSF Dornhan (Bezirk West) die 28. Württembergischen Mixed-Mesterschaften veranstaltet. Nach packenden Spielen und einer rundum gelungenen Ausrichtung qualifizierten sich der neuen Württembergische Meister TV Kressbronn und der TSG Backnung für die im Herbst stattfindenden Süddt. Mixed-Meisterschaft. An dieser Stellen möchten wir uns im Namen des VLW und der teilnehmenden Mannschaften recht herzlich beim TSF Dornhan für die Ausrichtung der Meisterschaften bedanken. mehr


2.10 Familienangebote - Beach und Halle / jetzt anmelden

Angebote für die Familien (2 verwandte Generationen müssen auf dem Feld spielen) im VLW:
4. Familienbeach (VLW) am 19.07.2015 in Murrhardt > Ausschreibung
17. Familienturnier (VLW) am 03.10.2015 in Oberboihingen > Ausschreibung
Jetzt anmelden! Es lohnt sich und macht viel Spaß!


2.11 DVV-Pokalfinale 2016 ab sofort im Vorverkauf!

Premiere für das DVV-Pokalfinale: Am 28. Februar 2016 finden die Pokalendspiele der Frauen und Männer erstmals in der SAP Arena in Mannheim statt. Die Tickets für das erste Volleyball-Highlight des kommenden Jahres sind ab sofort erhältlich! Nachdem sich das DVV-Pokalfinale bereits in den letzten Jahren durch seine besondere Atmosphäre zu einem Publikumsmagnet entwickelt hat, werden auch 2016 Tausende Fans zu den Endspielen erwartet. Eintrittskarten (ab 14 Euro) sind ab sofort über www.ticketmaster.de (Ticket-Hotline 01806-999 0000*) und über www.saparena.de (Ticket-Hotline 0621-18190333*) erhältlich. mehr


2.12 FIVB und MIKASA verlängern bis Tokio 2020

Der Volleyball-Weltverband (FIVB) und die Mikasa Corporation verlängern die gemeinsame Zusammenarbeit bis 2020. Damit bleibt Mikasa offizieller Ballpartner für alle FIVB Hallen- und Beachvolleyball-Veranstaltungen bis einschließlich den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. mehr


2.13 Volleyballcamps im Sommer 2015

4. AOK-volleycamp 2015
Rottenburg ist DIE Volleyballstadt in der Region Neckar-Alb. Zum vierten Mal bietet der TV Rottenburg auch in den kommenden Sommerferien ein Volleyballcamp für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren an. Das Besondere: Die Bundesligatrainer und -spieler sind Eure Coaches! Ihr lernt von den Besten! mehr

9. Esslinger Volleyball-Trainingscamp
Du bist auf der Suche nach Sport und Spaß gemeinsam mit Gleichaltrigen, bist zwischen 10 und 18 Jahren alt und willst einen actionreichen Start in die Sommerferien? Dann bist Du beim 9. Esslinger Volleyball-Trainingscamp 2015 genau richtig! Vom 31. Juli bis 2. August 2015 hast Du die Möglichkeit eine tolle Sportart auszuprobieren oder Deine volleyballerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern. mehr

6. Wannweiler Jugend-Volley-Camp 2015
Die Volley-Abt. des SV Wannweil lädt Euch ganz herzlich zum 6. Jugend-Volley-Camp ein. Wir wollen Euch wieder mit den speziellen Techniken im Beach-Volleyball begeistern! Ob Ihr in der Volley-AG Eurer Schule oder im Verein spielt, hier habt Ihr die Möglichkeit es richtig zu lernen oder Eure Technik zu optimieren. mehr


2.14 "Beach and Peace" Youth Festival - Erlebt ein tolles Beach-Wochenende in Den Haag

Die FIVB Beach Volleyball World Championchips besuchen, einen Weltrekord aufstellen und das alles (fast) kostenlos? Wie das geht, erfahrt ihr hier. Macht mit beim großen Vereinswettbewerb! Noch bis zum 21. Mai könnt ihr euch bewerben! mehr



Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch auf der VLW-Internetseite: www.vlw-online.de

Sie haben Fragen, Anregungen, Ideen?
E-Mail an t.muenzenmaier@vlw-online.de

Newsletter an- und abmelden

Impressum:
VLW Geschäftsstelle
Volleyball-Landesverband Württemberg e.V.
SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel: +49 (0)711/28077-673
Fax: +49 (0)711/28077-680
E-Mail: t.muenzenmaier@vlw-online.de